Neuigkeit lesen

72. Deutscher Genealogentag abgesagt

von (Kommentare: 0)

Der Bayerische Landesverein für Familienkunde e. V. (BLF) hat am 26. April 2020 die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Genealogischer Verbände e. V. (DAGV) davon in Kenntnis gesetzt, dass insbesondere wegen der bundesweiten Untersagung von Großveranstaltungen (bis Ende August 2020), der 72. Deutschen Genealogentag (geplant vom 28.-30. August 2020) in Tapfheim leider abgesagt werden muss. Auch eine Verschiebung auf einen unbestimmbaren Zeitpunkt ist wegen des langen Vorlaufs in diesem Jahr nicht mehr möglich. Der BLF teilte weiter mit, dass bereits eine Zusage der Gemeinde Tapfheim für 2022 vorliegt. Dies bedeutet, dass ein Großteil der Vorleistungen nicht umsonst ist, sondern als Arbeitsgrundlage für 2022 dienen wird.

Das offizielle Schreiben der DAGV an alle DAGV-Mitglieder finden Sie hier. Die darin erwähnte Anlage ist hier zu finden.

Zurück