Genealogischer Abend: Leseübungen.

Geschäftsstelle der GFF, Vordere Cramergasse 13, 90478 Nürnberg

Annemarie B. Müller: Leseübungen.

Das Lesen alter Schriften in Kirchenbüchern, Akten und Urkunden zählt zu den täglich benötigten Grundfertigkeiten eines Familiengeschichtsforschers. Leider ist kaum jemand in allen Schriften und Textsorten perfekt – um so wichtiger sind gelegentliche Leseübungen, die besonderes Augenmerk auf die Materialen und Texte legen, mit denen man in der Arbeitspraxis konfrontiert wird. Die traditionsreiche Veranstaltung, die von einer erfahrenen Archivarin des Lan­des­kirchlichen Archivs Nürnberg geleitet wird, gibt anhand praktischer Bei­spie­le Anleitungen zur Entzifferung alter Texte. Der Übungsabend wendet sich v.a. an Interessierte, die bereits über Grundkenntnisse in der Paläographie ver­fü­gen. Aber auch Anfänger sind natürlich herzlich willkommen.

Zurück