Genealogischer Abend: Abenteuer Familienforschung. Ein Hamburger entdeckt seine fränkischen Wurzeln.

Geschäftsstelle der GFF, Vordere Cramergasse 13, 90478 Nürnberg

Henner Dingfelder: Abenteuer Familienforschung. Ein Hamburger entdeckt seine fränkischen Wurzeln.

Als Henner Dingfelder aus Hamburg 2015 die 55 Adressen mit Namen Ding­fel­der aus dem deutschen Telefonbuch anschrieb, konnte er sich nicht vorstellen ei­ne fast 500-jährige Familiengeschichte zu entdecken. Viele der Kontakte führten ihn nach Franken. Über auskunftsfreudige Familienmitglieder bekam er immer wieder Indizien für seine Recherche – und so begann eine lebendige For­schung durch die mittelfränkische Heimat seiner Vorfahren. Herr Ding­fel­der freut sich, seinen Enkelkindern eine Dokumentation über 13 Generationen Vorfahren hinterlassen zu können. So manch spannende Geschichte von seiner Suche und aus dem Leben seiner Vorfahren wird Teil seines Vortrags sein.

Zurück