Georg Kuhr / Gerhard Bauer

Verzeichnis der Neubekehrten im Waldviertel 1652-1654

(Codex Vindobonensis 7757 der Nationalbibliothek Wien) Mit einer Einführung von Gustav Reingrabner.

Nürnberg 1992 (Quellen und Forschungen zur fränkischen Familiengeschichte, 3)
651 S., 4 Abb., 3 Kartenskizzen, Festeinband
ISBN 978-3-929865-02-8

Buchhandelspreis: € 48,00
Mitgliederpreis: € 32,00
Lieferbar: sofort

Im Mittelpunkt des Buches steht der vollständig wiedergegebene Text des "Codex Vindobonensis 7757", der in den 1650er Jahren die Namen rekatholisierter Protestanten im niederösterreichischen Waldviertel erfassen sollte. Gegliedert nach Pfarreien bzw. Filialen folgen jeweils die Namen des Pfarrers, die Bezeichnung der Vogtei bzw. Obrigkeit und schließlich die Namen von mehr als 22.000 Bewohnern des Waldviertels.
Alle in der "Nomenclatura" genannten Personen sind in einer nach Familiennamen alphabetisch geordneten Liste erfasst. Zusätzlich enthält der Band eine statistische Untersuchung zur Häufigkeit bestimmter Vornamen im Vergleich zwischen Franken. und Waldviertel.
Die Einleitung verschafft einen Überblick über die kirchlichen und politischen Zustände im Erzherzogtum Österreich unter der Enns in der Zeit von 1576 bis 1660 und ordnet das Verzeichnis in seinen historischen Entstehenszusammenhang ein.


Buchbesprechung

Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg 81 (1994), S. 296 f. (Bernhard Ebneth)