Anneliese Uckele

Ortsfamilienbuch Cottenbach bei Heinersreuth (1596–1900) mit Hahnenhof, Hermannshof, Martinsreuth und Unterkonnersreuth.

Mit einer historischen Einleitung von Marina Heller

Nürnberg 2016 (Personengeschichtliche Schriften, Sonderbände der GFF, 8).
354 S., etl. Abb., Festeinband
ISBN 978-929865-67-7

Buchhandelspreis: € 30,00
Mitgliederpreis: € 20,00
Lieferbar: sofort

2008 konnte bei der GFF das Ortsfamilienbuch Heinersreuth erscheinen, das die historische Bevölkerung dieser politischen Gemeinde unweit westlich von Bayreuth erstmals eingehend dokumentiert hat. Die in jahrzehntelanger Recherche gewonnenen Daten hat die bewährte Autorin im Anschluss daran auch für die heutigen Ortsteile Cottenbach, Hahnenhof, Hermannshof, Martinsreuth und Unterkonnersreuth erhoben. Mit dem jetzt erschienenen
Band ist somit auch das Umfeld des seinerzeit erschlossenen Ortes mit der gleichen Sorgfalt aufgearbeitet worden.

Personengeschichtliche Daten sind zu nicht weniger als 1388 Familien und Einzelpersonen und deren Nachfahren zusammengetragen. Für diese mühevolle Arbeit hat Anneliese Uckele nicht nur die Kirchenbücher der Gemeinde Heinersreuth, sondern auch die Kirchenbücher von Bayreuth-St. Georgen und Bindlach ausgewertet – für den Familienforscher, der sich die Suche in den oft sehr schwer lesbaren Quellen sparen kann, eine ungemein nützliche Arbeitserleichterung.

Erfreulicherweise konnte dem umfangreichen Datenteil eine historische Einleitung der Erlanger Landeshistorikerin Marina Heller M.A. beigegeben werden. Sie untersucht auf 20 materialreichen Seiten die Geschichte der behandelten
Ortschaften von den ersten Anfängen als mittelalterlichen Siedlungen bis zur Entwicklung im 20. Jahrhundert. Dabei wird nicht nur der Bedeutung der Ortsnamen nachgegangen, sondern auch der Rolle der wechselnden politischen und
kirchlichen Zugehörigkeiten. Insbesondere die Pfarreien Bindlach und St. Georgen sind für die Ortsgeschichte von Bedeutung geworden.

Das großformatige Buch verfügt über eine historische Karte des Raumes und einige Abbildungen aus den Ortschaften und deren kultureller Überlieferung.